Welcome! Log In Create A New Profile

Advanced

Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf

Posted by Kimundi 
Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 12, 2010 05:39PM
Hallo alle miteinander, ich verfolge das Reprap Projekt jetzt schon seit so 1-2 Jahren und habe jetzt mit einem Kumpel beschlossen mit einem Wolfstrap anzufangen. (Danach solls dann zu nem Mendel werden)
Das Grundgerüst steht schonmal, aber jetzt müssen wir halt irgendwo her Schrittmotoren, Zahnriemen, Kugellager, Extruder etc. herkriegen und, weshalb ich mal fragen wollte was ihr mir so empfehlen könntet?

(Ich habe jetzt vorhin die Seite www.mendel-parts.com endeckt und würde im zweifelsfall dort das 4er pack Nemas, sowie das Mendel Kugellagerset und die Zahnriemen bestellen.)
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 12, 2010 11:30PM
Genau diese Art Fragen hatten wir doch gerade erst im Forum, und das mehrmals.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 02:11AM
Ja nun. Ein wenig durch alte Forumsbeiträge stöbern oder das Wiki zu lesen ist eben nicht so bequem wie einfach noch einmal zu fragen. Kann ich gut verstehen.

Läden, die Teile für RepRaps verkaufen gibt es eine Menge, hübsch aufgelistet im Mendel Buyers Guide. Dazu noch eine Menge Privatverkäufer auf ebay (nach "reprap" suchen) und ein gut beschicktes For Sale Forum. Dazu dann noch der örtliche Eisenwarenladen und Baumarkt.

Gut. So viele Antworten, dass Du nun doch wieder auswählen musst.


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 02:58AM
Bei mendel-parts ist er jedenfalls schon mal sehr gut gelandet,
wenn er ein unteures Komplettgerät-Kit kaufen will,
oder auch ein Komplettgerät-Kit OHNE die Teile, wenn er die gerne wolfstrappen will.

Ist doch ne machbare Kombination. Dann baut er zwei Mechaniken, wobei er Extruder, Motoren und Elektronik usw. aus dem Kit an sein Holzdingens baut, damit die RR-Teile für sich druckt (und ggf. den Kumpel, obwohl das wahrscheinlich schneller geht, wenn er den 2. Satz mit dem fertigen Mendel druckt, auch weil dann zwei Leute drängeln, dass es fertig wird, das erhöht ja die Motivation grinning smiley ), und dann mit dem Rest der Mechanikteile des Kits hinterher alles umbaut zu seinem Mendel.

So hat er durch die Holzbauerei und das Selbstdrucken den Lohnanteil der Teilproduktion eingespart und die Druckarbeit selbst übernommen.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 03:28AM
Ja Ihr habt recht ich hätte vorher suchen sollen - Entschuldigung.
Aber bevor ich jetzt unnötig Geld rausschmeiße wollte ich erstmal persönlich nach empfehlungen fragen...
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 03:37AM
... und bevor wir jetzt unnötig Zeit für immer wieder dieselben Antworten rausschmeißen, wollten wir erstmal nach persönlicher Mitarbeit fragen...

grinning smiley

Man kann das immer so oder so drehen. Das Thema wurde hier in den letzten Tagen wirklich schon vermehrt behandelt, und jemand, der das Projekt schon 1-2 Jahre verfolgt hat, sollte das auch gemerkt haben.

Wir sind ja (meist) gar nicht so, aber doof sind wir auch nicht.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 03:48AM
Hehe, bisken Nett smileys with beer

Ich kenne etliche die haben genauso angefangen.spinning smiley sticking its tongue out

Kimundi, wie du bereits gelesen haben solltest smiling smiley sind die Bezugsquellen momentan ein etwas heikles Thema.
Da gibt es zum einen den Grrf-Shop.de und den Mendel-parts.com und den Reprapsource.com. Dann hat Watterott.com manchmal Elektronik.

Wobei die Elektronik im Moment wohl das schwierigste ist. Entweder sehr Teuer oder nur mit eingeschränktem Funktionsumfang.

Da kannst du dich für Teile umschauen..

Schau mal in deine Privat Messages .


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 04:53AM
Den schlechten ersten eindruck krieg ich wohl so schnell nicht wieder weg oder? grinning smiley (Hab auch nie gesagt wie intensiv ich das Projekt verfolge - aber lassen wir das)
Also wie schon per PM an Wolfgang gesagt, Elektronik soll erstmal nicht das Problem sein, das krieg ich auch selber hin zusammenzulöten, bei mir haperts grad eher an simpleren sachen wie das beschaffen und verbauen von Hardwareteilen.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 05:01AM
> Den schlechten ersten eindruck krieg ich wohl so schnell nicht wieder weg oder? grinning smiley

Ja, und unser erster Eindruck von Dir? grinning smiley
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 05:06AM
Ich will damit bloß sagen, dass auch hinter allen Antworten im Forum Menschen stehen, die sich die Arbeit und Mühe machen müssen, damit die erhofften und erbetenen Antworten dort erscheinen. Darum freut sich hier wohl jeder über eine gewisse eigenständige Mitarbeit.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 06:22AM
Hast natürlich vollkommen recht und ich will hier auch nichts anderes behaupten.
Ich tu mich nur manchmal recht schwer mit Worten. ^^

Und da mir angeraten wurde mich mal vorzustellen:
Ich heiße Marvin, bin 19 Jahre alt und gehe noch zu Schule
Ich wohne in Menden im Sauerland und bastel gerne mit Elektronik und an Computern rum.
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 06:24AM
Ist ja alles halb so wild. smiling smiley
Gefrotzelt wird hier halt auch immer mal etwas.

Herzlich willkommen jedenfalls, und viel Spaß beim Mendelbauen!
Re: Mein erster (Wolf)RepStrap - Beratungsbedarf
October 13, 2010 07:15AM
Danke, ich geb mein bestes smiling smiley
Sorry, you do not have permission to post/reply in this forum.