Welcome! Log In Create A New Profile

Advanced

Der anfang ist gemacht

Posted by Holzwurm 
Re: Der anfang ist gemacht
March 27, 2010 02:25AM
hier nochmal von vorne.
Mist beim konvertieren von DXF nach jpeg verrutscht meistens etwas, ich hoffe man kanns trotzdem erkennen

Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Attachments:
open | download - FR03.jpg (5.9 KB)
Isaac: a CNCed RepStrap based on the Mendel
March 27, 2010 11:44AM
Er fängt an seine Isaac (CNCed RepStrap based on the Mendel) zu Dokumentieren!


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Der anfang ist gemacht
March 27, 2010 12:00PM
Wunderbar nur 8 Kugellager für den Schlitten.

Edited 1 time(s). Last edit at 03/27/2010 12:02PM by Holzwurm.

Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
March 27, 2010 12:18PM
Serienfertigung

Morgen brauch ich dann nur noch Scheiben absägen, anstatt jedes Teil anzufertigen.
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
March 27, 2010 12:24PM
KOOL! thumbs up


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Der anfang ist gemacht
March 29, 2010 02:41PM
Momentan muss ich etwas zurückschalten, zu viele Baustellen.
Hier eine davon: Werbung anbringen.

Dazu bringt mich natürlich der Gelbe Montagehobel.

Gruss Reiner

Edited 1 time(s). Last edit at 03/29/2010 02:56PM by Holzwurm.

Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
April 04, 2010 04:14PM
Hmmm, great minds think alike smileys with beer

The final Isaac design uses our same design for Z and Y as did the X carriage. So every axis only uses 8 bearings.

I just wish I could read German, and babel fish. I tried many different orientations but the picture you have above won't constrain the bed from lifting. Try rotating the bearings 90 degree so that one is above and one below but still around 120 degrees apart. Easy to machine and fully constrains the
Attachments:
open | download - y-chassis.png (65.7 KB)
Re: Der anfang ist gemacht
April 04, 2010 04:38PM
@ bflemming,
hello now we are already two with babel fish.
Thanks for the assistance and for your picture. Do you have one stl file of it?
Greetings Reiner

Edited 2 time(s). Last edit at 04/04/2010 04:50PM by Holzwurm.

Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
April 04, 2010 05:04PM
We can provide STL's, but can't attach them to this message. File size is over 26Mb eye popping smiley

I'll try to get it up on the RepRap forum or our website soon. If you have another method to receive it please let me know.
Re: Der anfang ist gemacht
April 04, 2010 05:10PM
File size is OK , or send it on by mail: [email protected] .com

Edited 1 time(s). Last edit at 04/04/2010 06:29PM by Holzwurm.

Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
April 04, 2010 05:33PM
@ bflemming, Danke

Gruss Reiner

Edited 1 time(s). Last edit at 04/04/2010 05:50PM by Holzwurm.

Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
April 07, 2010 11:02AM
Da hab ich auch mal einen Anfang tongue sticking out smiley



Sonst glaubt mir ja keiner winking smiley

Edited 1 time(s). Last edit at 04/07/2010 11:03AM by Stoffel15.

Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Attachments:
open | download - Fertige-Teile.jpg (252.6 KB)
Re: Der anfang ist gemacht
April 07, 2010 11:14AM
Hi Wolfgang,
hast ja richtig gekeult.
Re: Der anfang ist gemacht
April 07, 2010 11:19AM
Hallo Wolfgang,
willkommen im Club. smileys with beer
Sehen gut aus.
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
April 07, 2010 11:21AM
Ja, wenn du davon ausgehst, das meine Kiste doppelt so lange braucht wie der Mendel... die steht nur am Wochenende... ansonsten läuft die immer. Und die schlechten ABS-Teile da war sie noch auf 4mm/s und dann dauert es fast 8x so lange...

Ist jedenfalls nicht mehr viel, dann hab ichs.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Der anfang ist gemacht
April 14, 2010 10:37AM
TATAAA....




Edited 1 time(s). Last edit at 04/14/2010 10:38AM by Stoffel15.

Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Attachments:
open | download - Montiert1.jpg (267.2 KB)
Re: Der anfang ist gemacht
April 14, 2010 10:50AM
Hi Wolfgang,
hast ja ein Wahnsinnstempo drauf.
Und morgen läuft die Kiste?winking smiley
Erich
Re: Der anfang ist gemacht
April 14, 2010 10:54AM
Wenn ich ne Lösung für das Keilriemenproblem hab ja...

X und Y kann ich über Kugelketten machen bis ich die Riemen hab.. aber Z macht mir sorgen. Ich muß mal Testen, ob ich eine der Kugeln öffnen kann, um eine Endloskette zu machen.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Der anfang ist gemacht
April 14, 2010 12:16PM
Eine Garnitur nach Köln eine nach München und eins für Papa

Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Attachments:
open | download - thicksheed01_(640_x_480).jpg (22.5 KB)
Re: Der anfang ist gemacht
April 26, 2010 10:12AM
Darf es etwas länger sein?

Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Attachments:
open | download - EX05.jpg (53.7 KB)
Re: Der anfang ist gemacht
April 26, 2010 11:48AM
Ja spinning smiley sticking its tongue out


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Der anfang ist gemacht
April 27, 2010 12:31AM
Hi Reiner,
hast doch wohl mehr als eine Heater-Barrier gedreht?smileys with beer
Erich
Re: Der anfang ist gemacht
May 03, 2010 12:21PM
Neues Spielzeug braucht der Mann,
oder niemehr Ritzel kaufen. smiling bouncing smiley
Neues Bohrfutter war sowieso fällig, dazu gleich noch ein Rändelwerkzeug.
neues02
Und das Ergebniss links unten, D aussen 6 mm, d innen M4 und breite 5 mm.
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
May 03, 2010 12:30PM
na, da bin ich ja mal gespannt, ob das jetzt besser klappt mit deiner bohrerei... tongue sticking out smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Der anfang ist gemacht
June 19, 2010 12:40PM
Spielerei in der Halbzeit:
Spielerei02

Kosten: 1Blatt Papier und etwas Kleber

Genaueres könnt ihr hier nachlesen: [forums.reprap.org] in einem Beitrag von VDX
Gruss Reiner

Edited 1 time(s). Last edit at 06/19/2010 12:48PM by Holzwurm.

Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
June 19, 2010 01:13PM
Nein wie geil!
Viktor ist echt der König. Eine Hammer-Möglichkeit Mendel-Teile herzustellen. Alles was man brauch ist nen Drucker, festes Papier, ein Skalpel und Giesharz.


Ich hab mal eine Yamaha MT-01 (dickes Motorrad) als Papiermodell gebaut. Hatte knapp 200 Einzelteile das Modell. Furchtbare Fuddelei bei manchen Teilen aber es ist mächtig erstaunlich was man allein aus Papier alles machen kann.
VDX
Re: Der anfang ist gemacht
June 19, 2010 02:40PM
... du bist nicht auf Papier beschränkt - gib die Konturen als Vektorfiles aus, lade sie in ein CAD/CAM und fräse die Falzlinien mit einem 45°-Sticherl und die Schnittkonturen als Durchfräsung in 3mm-Dibond und du hast einen stabilen Körper mit einer Aluminiumhülle ...

Dann ist das Ausgießen nicht mehr unbedingt nötig bzw. ergibt mit einer Füllung aus Mineralguß echt stabile Rahmen und Gehäuse grinning smiley


Viktor
Re: Der anfang ist gemacht
June 19, 2010 02:51PM
Hallo Viktor,
das sollte nur ein versuch sein.
Aber ich kann nicht speichern oder exportieren.
Uuuuund meine Käsefräse ist noch in Planung. Material habe ich schon, bis auf die Steuerung.
2 grosse Grundstücke versorgen und betreuen und dann noch Familie.
Da bin ich froh für für so kleine spielereien. smiling bouncing smiley
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Der anfang ist gemacht
June 20, 2010 08:03AM
Ich hatte eher die Möglichkeit im Blick die einem die Papierteile geben wenn man eben keinen Zugriff auf Maschinen hat. Die Ausdrucke kann man sich ja noch im Copyshop machen lassen wenn man keinen Laserdrucker hat.
Ich würd das ja gern mal ausprobieren aber ich hab nicht genug Zeit nochwas neues anzufangen.

Giesharz ist sicher zu teuer um damit den "poor-man's mendel" zu bauen. Wenn man beschichteten Karton nehmen würde wär aber Gips mit Hanffasern bestimmt ne brauchbare und günstige Möglichkeit.
Re: Der anfang ist gemacht
June 20, 2010 09:59AM
Quote

Giesharz ist sicher zu teuer

Rund 15 Euro das Kilo. Ein Kilo sollte reichen wenn ich die Lage richtig überblicke. Im Gegensatz zu Gips und Fasern könnte man das Harz aber mit einer Spritze und Nadel in die Form hinein injizieren. Ein Schwachpunkt der Papierformen scheint mir zu sein, dass die recht instabil sind, insbesondere ohne Deckel.


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
Sorry, you do not have permission to post/reply in this forum.