Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Bautagebuch sparkcube v1

geschrieben von vinmicgra 
Bautagebuch sparkcube v1
22. Dezember 2013 13:18
Aufgrund der positiven Rückmeldungen von hier: http://forums.reprap.org/read.php?336,277564 wollte ich das ganze einfach noch mal machen.

Neuer Drucker, anderes Konzept, etwas umdenken und diesmal gibt es keine "geklauten Teile" smiling smiley

Eckdaten:

- sehr Modular, einfach Erweiterbar auf 200x400x160, Erweiterbar auf Dual Extruder
- Riemenführung nach coreXY Methode mit überkreuzten Riemen
- 10mm Linearwellen
- schnell auch ohne Bowdenextruder
- Aluminiumbauweise

Das CAD Design ist bereits abgeschlossen. Der Drucker wird Ende Februar fertig gestellt. Alle Gehäuseteile hab ich schon liegen CNC-gefräst, gebürstetes Aluminium.

Wie immer versuche ich das ganze Möglichst nachvollziehbar zu dokumentieren. Nachdem alles passt gibt es dann die komplette Dokumentation zum Nachbauen auf meiner Seite.

Um die Feiertage werde ich nichts machen, ich stell das hier nun jetzt schon ein, um euch über die Feiertage ein wenig "heiß" zu machen.grinning smiley


Hupps in dem Rendering ist ja doch ein Bowden reingerutscht^^ kann sich jeder ja einen anderen hindenken.

Apropos rutsch, ich wünsche allen einen guten und ein Frohes Fest!
vincent.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.13 13:46.

########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
22. Dezember 2013 13:59
Interessant! Gefällt mir, werd den glaub mal Nachbauen aber ich muss für mich die Teile vermutlich erst mal neu Konstruieren damit ich die Fräsen kann (Ich will so wenig gedruckte Teile wie möglich am Drucker winking smiley )


#########################################################
3D-Board.ch - Deine Schweizer Community rund um 3D Druck & 3D Scan
#########################################################
Meine Dienstleistungen rund um den 3D Druck
#########################################################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
22. Dezember 2013 14:12
Lasercutted/CNC Version? ok, ist notiert. smiling smiley

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
22. Dezember 2013 14:19
Ok, cool smiling smiley

Bin nämlich nicht so ganz der Freund von gedruckten Teilen, wenn die an Stellen eingesetzt werden welche belastet werden.

Noch ne kleine Anregung: Wie wärs mal mit einem H-Belt und/oder einem Drucker voll auf CNC gepimt (Linearführungen, Kugelumlaufspindeln....). Ich merke nämlich das du in sehr kurzer Zeit einen Drucker konstruieren kannst smiling smiley


#########################################################
3D-Board.ch - Deine Schweizer Community rund um 3D Druck & 3D Scan
#########################################################
Meine Dienstleistungen rund um den 3D Druck
#########################################################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
22. Dezember 2013 14:33
Ich möchte das Wort H-Belt hiermit offiziell in diesen Thread verbannen.spinning smiley sticking its tongue out Ist ein coreXY, der überkreuzte Riemen sorgt für gleichmäßigen Zug auf beiden Schlitten. Was orthogonalität garantiert. Ein H-Bot zieht nur einseitig.

Wenn ich mit meinen Konstruktionen an messbare Grenzen (in der Druckqualität) stoßen würde, würde ich auf höherwertige Komponenten zurückgreifen. Aber an kleinen CNC-Fräsen habe ich auch ne Menge auf der Festplatte. smiling smiley

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
24. Dezember 2013 08:07
Yes! Ich bin wieder dabei. smiling bouncing smiley

Die Version vom ersten Bericht wächst hier jeden Tag etwas mehr, es fehlen nur noch paar Teile. @vincent: Deine Lieferung ist da, danke.
Profile hab ich hier auch noch liegen und die Befestigungen. Aber ganz ruhig, Tino ... Erst den einen fertig machen. grinning smiley

Danke für die super Berichterstattung, weiter so!

Schöne Weihnachten

Tino
P85
Re: Bautagebuch sparkcube v1
25. Dezember 2013 03:00
Sieht gut aus, nur etwas zu niedrig wäre er mir.

Einen sehr ähnlichen Drucker ("Würfel" aus 20x20 Alu, CoreXY, Verkleidung aus dünnem MDF) plane ich auch seit längerem. smileys with beer
Hoffe ich komme im Frühjahr dazu den auch zu bauen. smiling smiley
Re: Bautagebuch sparkcube v1
02. Januar 2014 12:07
Quote
Sieht gut aus, nur etwas zu niedrig wäre er mir.

Man braucht ja nur die Vertikalen Teile zu verlängern. smiling smiley

OK, Feiertage vorbei, weiter gehts:

Erstmal in alle Profile Gewinde schneiden:


Ich musste ehrlich gesagt lange überlegen, wie ich Profile über Kreuz verbinden kann ohne Winkel zu benutzen.spinning smiley sticking its tongue out


Die vertikalen Profile sind mit überkreuzten Bohrungen versehen:


außerdem mit Endkappen:


Und so sitzt das dann zusammen, die Löcher sind nur zum anziehen der Schrauben:


Das ganze dann noch auf die Bodenplatte: (hui, wird das edel grinning smiley)



Das geht alles schnell von der Hand:


vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
02. Januar 2014 12:18
Sabber, sabber, sabber, ich will mehr sehen! spinning smiley sticking its tongue out


#########################################################
3D-Board.ch - Deine Schweizer Community rund um 3D Druck & 3D Scan
#########################################################
Meine Dienstleistungen rund um den 3D Druck
#########################################################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
03. Januar 2014 08:09
Rahmen fertig:


Druckteile passen auch, soweit so gut:


Der Schraubenlieferant hat sich verzählt, sodass ich die Seitenteile noch nicht anschrauben kann...

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
06. Januar 2014 07:26
Ich kann leider nicht viel machen alle Lieferanten hatten bis vor kurzem Urlaub... Habe also noch nicht alle Teile zusammen.



Da kommt später das Gehäuse für die Elektronik hin, unten Lüfter, oben Auslass für Abluft.


Aussparung für ATX Netzteil, ich werde aber ein Standart Meanwell einbauen.


Die Schutzfolie außen hebe ich mir bis zum Schluss auf.grinning smiley



vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
06. Januar 2014 07:40
Hallo Vincent,

Sieht bisher alles sehr ordentlich aus.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Viele Grüße
Joachim
Re: Bautagebuch sparkcube v1
06. Januar 2014 08:31
So langsam nimmts gestallt an, ich freu mich aufs Druckresultat smiling smiley


#########################################################
3D-Board.ch - Deine Schweizer Community rund um 3D Druck & 3D Scan
#########################################################
Meine Dienstleistungen rund um den 3D Druck
#########################################################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
07. Januar 2014 08:53
Noch ein Mini-Update:

Mit der oberen Abdeckung warte ich jetzt aber wirklich, bis alles drin ist.


An den Beinchen zieht der Drucker sein' Rock hoch: Sex sells! grinning smiley


Da findet später das LCD Platz.


vincent.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.14 16:18.

########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
17. Januar 2014 02:48
...und immernoch warte ich auf eine einzige Lieferung (die Wellen aus Österreich)...

Einige Teile wurden mit dem ubrptzr in Weiß neu gedruckt, da die gelben Teile nicht maßhaltig genug waren. (die Gelben kommen aus einem prusa i3)


Es ist sehr wichtig, das die Teile sehr genau passen, sonst presst man die Gleitbuchsen zu einem oval und das war's: (da man hier nicht zu fest anziehen sollte, habe ich selbstsichernde Muttern verwendet.


Der X-Schlitten, man sieht sehr gut die gelben Riemenspanner: Die Riemen werden in die vorgesehenen Vertiefungen eingeklebt.


Und noch ein paar Bilder der Elektronik Kiste:




Mir wurde die Lieferung für morgen versprochen. Dann kann ich wieder große Schritte machen.smiling smiley

vincent.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.14 02:49.

########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
17. Januar 2014 03:21
Hm, und ich dachte ich wär der einzige Depp. China, GB, D und Belgien haben alle Teile, auch über die Feiertage, innerhalb von max. 4 Tagen geliefert, nur Österreich nicht.
Auf die Wellen haben ich ewig gewartet. Fast eine Woche für "Bearbeitung" der Bestellung, wohl gemerkt, im neuen Jahr! Die Zeit davor hat sich da ja nix getan. Und dann hat sich GLS auch nicht mit Ruhm bekleckert, noch mal 4 Tage für die paar Meter. Und dann kam auch noch Wochenende dazwischen. Es waren übrigens auch die Wellen.
Nun schau ich schon mal in D nach einem Wellenlieferanten, werde ja noch mehr benötigen.

Aber nun zurück zum Thema.
Meinst die Gleitbuchsen sind bessere Wahl?

Gruß

Tino
Re: Bautagebuch sparkcube v1
17. Januar 2014 03:51
Jaja, Wellen aus Ö haben etwas das Monopol...

Quote
Meinst die Gleitbuchsen sind bessere Wahl?

Richtig eingebaut ja,
aber:
in wie fern das mit gedruckten Teilen möglich ist, wird sich zeigen. Die Gleitlager sind extrem intolerant in Bezug auf verkanten. Genau genommen, haben sie auch nur H7 wenn man sie in H7 einpresst...

Genau aus diesen Gründen warte ich mit der Veröffentlichung der CAD Daten bis meiner läuft. Theorie ist ja schön und gut - Praxis überzeugt mich dann doch eher.. (das sage ich als Student grinning smiley)

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
P85
Re: Bautagebuch sparkcube v1
17. Januar 2014 04:48
Hallo.

Sieht gut aus. thumbs up
Hoffe ich kann mit meinem auch demnächst mal anfangen. drinking smiley

Wo bestellt ihr denn die Wellen? cncshop.at?
Re: Bautagebuch sparkcube v1
17. Januar 2014 09:29
Quote
Wo bestellt ihr denn die Wellen?

Ich möchte keine Namen nennen, hat zum ersten mal so lange gedauert.

Status hat sich heute auf "versandt" geändert - wird also hoffentlich Dienstag ankommen.

Falls jemand eine Quelle für günstige h6 Wellen hat: ich freue mich über eure PNsmiling smiley

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
22. Januar 2014 03:25
Gehts hier mal weiter ? grinning smiley
Re: Bautagebuch sparkcube v1
22. Januar 2014 05:35
Quote
Gehts hier mal weiter ?

So wie es aussieht, wird mein ubrptzr im Englischen Forum schneller fertig.

Die Wellen kamen nun, einen Monat später aus Österreich an -> Paket geöffnet -> Wutanfall: Falsche Maße geschickt.

Der Lieferant hat sofortige Besserung versprochen...sad smiley

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
23. Januar 2014 02:50
Wenigstens die Wellen in Z und Y stimmen einigermaßen, so dass ich euch schon mal die Z-Achse präsentieren kann:

Ich hatte etwas bedenken, das die Z-Führung zu hakelig werden könnte durch den geringen Lagerabstand und den daraus resultierenden großen Auflagerkräften.
Ich habe extra Qualitätslager gekauft und die laufen 1a. (Ich sollte mehr auf meine Berechnungen vertrauen smiling smiley )



Die Orthogonalität der Z-Wellen habe ich mit der Messuhr (auf ca. 0,2mm) und einem Winkel entgegen dem Boden gemessen. (Der Boden dient mir dann auch als Referenz für den Rest)

vincent.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.01.14 02:51.

########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
23. Januar 2014 09:06
Hallo,

schönes Teil!
Mit den Wellen/Lagern bekommst Du keine Probleme, unter Umständen mit den Schwingungen die von oben durch Riemen und Bewegung bei höheren Geschwindigkeiten durch Selbsterregung kommen.
Das könnte das einzige Problem sein. In wie weit das zutrifft, schwer zu sagen. Soweit ich das sehen kann ist Deine Bettkonstruktion von unten nicht gestützt/verript.

Ansonsten im Bezug auf Deine Elektronik, machst Du Rückwand und Oberplatte auch noch hin, bzw. was ist noch alles offen?
Die Wärme könnte ein Problem werden im Bezug auf das Netzteil, der Platz ist nicht unbedingt optimal.

Sehr schönes Teil, muss man schon sagen. Respekt!

Gruß
Mirco


Druckwerk-3D.com
Re: Bautagebuch sparkcube v1
23. Januar 2014 12:19
Quote
Ansonsten im Bezug auf Deine Elektronik, machst Du Rückwand und Oberplatte auch noch hin, bzw. was ist noch alles offen?
Die Wärme könnte ein Problem werden im Bezug auf das Netzteil, der Platz ist nicht unbedingt optimal.


Rückwand und Oberteil kommen noch dran. Der Innenraum wird laut Verlustwärme/Abwärme Bilanz etwa 40°C erreichen, (*Daumendrück Rechnung grinning smiley) Das liegt noch unter der Maximalen Umgebungstemperatur während des Betriebs. Außerdem ist die Kühlfläche per Wärmeleitpaste mit dem großen Alu-Seitenteil verbunden.

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
31. Januar 2014 16:12
Ein kleines Update, da mich doch etwas mein schlechtes Gewissen plagt. smiling smiley

Ich bin etwas Nachlässig geworden, was die Bilder angeht (man muss aber auch nach jedem Bauschritt den Arbeitsplatz aufräumen... grinning smiley) - Der sparkcube fährt schon in allen Achsen und hier die Kurzfassung der gesammelten Erfahrungen:

Für 200x200 ist die einseitige Lagerung ausreichend - ich habe keine Schrittfrequenz gefunden, in der das Druckbett anfängt mitzuschwingen und kein Ausgedrucktes Objekt kann so schwer sein, dass es die Platte so sehr verbiegt damit es zu Druckqualitätsverlust kommen könnte.

Gleitlager... Wie befürchtet war es schwer die, auf Verkantung sehr intoleranten, Gleitlager durch gedruckte Teile zu klemmen. Ich habe damit geendet, die Lagerflächen mit einem speziellen Harz abzuformen (für die CNC'ler: ja, Moglice) - danach konnte ich alle Schrauben richtig anknallen und die Führung läuft butterweich. Da das zwar genauer aber total inpraktikabel ist, werden die veröffentlichten CAD Dateien wieder LM10UU Kugellager verwenden.
(Auch der Bau der LM10UU Version wurde bereits begonnen)


Die Veröffentlichung wird sich wegen der 3 Wochen dauernden Lieferung der Wellen etwas Richtung Mitte Februar verschieben. sad smiley


vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
31. Januar 2014 18:45
Quote
vinmicgra
Die Veröffentlichung wird sich wegen der 3 Wochen dauernden Lieferung der Wellen etwas Richtung Mitte Februar verschieben. sad smiley
vincent.
Bin schon gespannt wie Flizebogen thumbs up
Re: Bautagebuch sparkcube v1
01. Februar 2014 02:07
Quote
seefew
Quote
vinmicgra
Die Veröffentlichung wird sich wegen der 3 Wochen dauernden Lieferung der Wellen etwas Richtung Mitte Februar verschieben. sad smiley
vincent.
Bin schon gespannt wie Flizebogen thumbs up


Dito smiling smiley


#########################################################
3D-Board.ch - Deine Schweizer Community rund um 3D Druck & 3D Scan
#########################################################
Meine Dienstleistungen rund um den 3D Druck
#########################################################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
01. Februar 2014 06:54
Ne Frage, die Seitenteile, "müssen" die aus Aluminium sein, weil sie zur Stabilität beitragen ?

Ich spiele mit dem Gedanken, wenns geht da Plexiglas zu verwenden .. das könnte man Toll beleuchten smiling smiley

lg
Re: Bautagebuch sparkcube v1
01. Februar 2014 08:01
Quote
Ne Frage, die Seitenteile, "müssen" die aus Aluminium sein, weil sie zur Stabilität beitragen ?

In der aktuellen Größe sind die Aluteile nicht unbedingt nötig.

In den Seitenteilen sind auch die Nuten der Aluprofile frei, man könnte also 6mm Platten direkt in die Nuten stecken ohne Schraubtechnik. Das teuerste am Rahmen sind nicht die Profile sondern die knapp über hundert Nutmuttern.

vincent.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.02.14 08:51.

########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Bautagebuch sparkcube v1
01. Februar 2014 08:07
Ok. Den Satz versteh ich jetzt leider so gar nicht .. Hä?^^

Hab mir aber überlegt, unten im Innenraum, rundherum Leuchtkabel zu verlegen .. smiling smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen