Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

positives Koordinatensystem

geschrieben von Grave 
positives Koordinatensystem
08. Oktober 2017 07:30
Hi,

habe gerade meinen selbstgebauten Ultimaker 2 kalibriert.
Ich finde jedoch nirgends etwas zu den positiven Richtungen der Achsen.
'Bei der x-Achse und der z-Achse sehe ich keine Probleme.
Die Frage ist aber, in welche Richtung der Druckkopf sich bewegen muss, wenn ich über Pronterface in um 10mm in pos. Y-Richtung bewege.

Gruß Grave
Re: positives Koordinatensystem
08. Oktober 2017 07:53
Stell dir vor, dein Druckbett ist ein Blatt Papier, der Null Punkt ist links unten,

Wenn du also auf Y-drückst, dann muss der Druckkopf auf dem Papier nach unten fahren, bei X- fährt er nach links
Z- Druckkopf auf das Blatt, und Z+ vom Blatt nach oben weg

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.17 08:01.

Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: positives Koordinatensystem
08. Oktober 2017 10:02
Kann dir leider nicht ganz folgen. Auf welchen Y-Knopf drücken. Positiv oder negativ?
VDX
Re: positives Koordinatensystem
08. Oktober 2017 10:24
... eine "Eselsbrücke" für die XYZ-Ausrichtung ist die "Rechte Hand-Regel" - halte die rechte Hand so vor dich, daß der ausgestreckte Daumen nach rechts zeigt ... dann strecke den Zeigefinger aus - er zeigt dann von dir weg (90° zwischen Daumen=X und Zeigefinger=Y) ... wenn du jetzt den Mittelfinger nach Oben streckst (90° von X und Y weg), hast du das Koordinatensystem aufgespannt.

- X+ geht nach Recht, X- nach Links
- Y+ geht von dir weg, Y- auf dich zu
- Z+ geht senkrecht nach Oben, Z- nach Unten ...


Viktor
Re: positives Koordinatensystem
08. Oktober 2017 10:48
Wenn man die rechte Hand-Regel für so ein Koordinatensystem nutzt wie unsere Drucker nutzen, die Hand dann so vor sich hält, vielleicht noch einen komischen Gesichtsausdruck dazu, dabei sollte man sich nicht fotografieren lassen, es könnte übel enden smiling smiley


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
VDX
Re: positives Koordinatensystem
08. Oktober 2017 14:03
Re: positives Koordinatensystem
26. Oktober 2017 01:55
Jetzt muss ich doch noch mal nachhacken. Beim Ultimaker 2 ist der Nullpunkt in der hinteren linken Ecke.
Wenn ich die Rechte Hand Regel jetzt richtig verstanden habe, fährt er bei
x+ nach rechts
x- nach links
y+ auf mich zu
y- nach hinten
z+ fährt das Bett nach unten
z- fährt das Bett nach oben

So richtig?
VDX
Re: positives Koordinatensystem
26. Oktober 2017 04:22
... Y ist bei dir noch invertiert - bei +Y müßte er von dir wegfahren.

Die Position "hinten links (Bett oben=Z0)" ist die Referenz-Position ... wo ist bei dir der Nullpunkt? - meist entweder in der Mitte des Heizbetts, oder links Unten ...


Viktor
Re: positives Koordinatensystem
26. Oktober 2017 04:52
Ich habe immer gedacht, der nullpunkt wäre da, wo die endstops sind
VDX
Re: positives Koordinatensystem
26. Oktober 2017 06:04
... das kannst (mußt) du in der Fimware und in der PC-Software einstellen ...


Viktor
Re: positives Koordinatensystem
26. Oktober 2017 09:43
Hab ich im zweiten Beitrag geschrieben, der Nullpunkt ist links unten auf der Druckfläche, das bedeutet, das wenn alles auf 0 ist, dann ist dein Druckkopf links unten (also zu deinem Bauch hin) und schwebt ganz knapp über der Druckfläche.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen