Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

[Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread

geschrieben von Skimmy 
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
28. Juli 2015 14:23
Ah soooo *schämmmmmm* Joar da hast du sicher recht.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
28. Juli 2015 14:27
Quote
Dragonion
Ah soooo *schämmmmmm* Joar da hast du sicher recht.

Schau dir nochmal meinen Post auf der letzten Seite an, hab da noch ein paar Infos reineditiert...


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
28. Juli 2015 15:29
"Höhe" nicht gleich "Breite". Ich glaube ihr redet aneinander vorbei.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
31. Juli 2015 09:58
Hi, ich habe mich jetzt auch mal mit dem Bötchen befasst.
Seht selbst was dabei rauskam. Ich finde es recht gelungen.

Drucker: DIY Mendel 90, Volldibbond mit Plexihousing
Hotend: E3D V6 0.4 Nozzle, für PLA modifiziert,
Extruder: Wade
Slicer: Slic3r 1.2.9
Speed: 40mm's / Outline 80 %
Layer: 0.2mm
Perimeter: 3 Aussen, 4 top + bottom
Infill: 30%
Retract: 1mm / 40mm's
Filament Lüfter: Automatic
Filament: PLA silber von Orbitec
Temperatur: 215°/205°, Bett kalt auf Buildtak
ohne Support









Liebe Grüße
Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
31. Juli 2015 10:51
Schönes Ding! Sehr gute Einstellung was den Materialfluss angeht! thumbs up Bester Top-Layer hier im Thread bisher! thumbs up

Am Bug minimal der übliche Fehler, wahrscheinlich weg, wenn die STL mit dem Bug Richtung Lüfter gedreht wird.

Leichtes ghosting am Türrahmen erkennbar.

Und irgendwas minimales ist mit der Z-Achse?! Kein wirklicher Wobble, aber die Layer sind manchmal etwas verschoben?!


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
31. Juli 2015 11:16
Quote
Hermelinn
Hotend: E3D V6 0.4 Nozzle, für PLA modifiziert,

tell me more, tell me more.....grinning smiley

Wirklich schöner Ausdruck.


LG
Siegfried

My things
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
31. Juli 2015 14:32
Hi Helmut,

Top, schön zu sehen das BlueBot & GreenBot sicherlich auch, ihren Dienst bestens vollrichten.
Ist nichts anzumerken.

Grüße Jörg


DIY Graber i3, based on Ramps 1.4 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive

Home of Graber i3 reloaded, based on Ramps 1.4_TMC2100 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive


Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
31. Juli 2015 15:03
Quote
Skimmy
Schönes Ding! Sehr gute Einstellung was den Materialfluss angeht! thumbs up Bester Top-Layer hier im Thread bisher! thumbs up

Am Bug minimal der übliche Fehler, wahrscheinlich weg, wenn die STL mit dem Bug Richtung Lüfter gedreht wird.

Leichtes ghosting am Türrahmen erkennbar.

Und irgendwas minimales ist mit der Z-Achse?! Kein wirklicher Wobble, aber die Layer sind manchmal etwas verschoben?!
im

Hi Skimmy,

vielen Dank für die Blumen.

Mit dem leichten Versatz von der Z-Achse kann ich locker leben. Das ist bei größeren Teilen nicht zu sehen.
Da könnte man noch verbessern. Wenn man bedenkt, daß da eiernde 5mm Z-Wellen am Werkeln sind.smiling smiley

Die Z-Muttern sind aber entkoppelt.
Die Schlitten liegen nur auf. Da kann kaum Z-wobbeln entstehen.

Als Fortgeschrittener Anfänger kann ich zufrieden sein.cool smiley

Hier meine Drucker.




@Siad
Ich möchte mich, ohne die noch ausstehenden Tests nicht dazu äussern.
Nur soviel dazu: Ein 8,5 Std. Test mit PLA, das vorher stockte, ist mit vollem Erfolg ohne Störung durchgelaufen.
Für hochtemperatur Material kann auch wieder schnell rückgebaut werden.
Ich baue jetzt erstmal das E3D V6 von meinem Spezi (Efeu) um.
Mach noch ein paar Fotos, dann schaun mer mal.

Liebe Grüße
Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
31. Juli 2015 15:12
Quote
helijoy
Hi Helmut,

Top, schön zu sehen das BlueBot & GreenBot sicherlich auch, ihren Dienst bestens vollrichten.
Ist nichts anzumerken.

Grüße Jörg

Hallo Jörg,

schön von Dir zu höhren, es hat sich viel getan. Mein Spezi Jochen ist auch voll aufm 3-Druck Trip.
Der druckt für die Gärtnerei fleissig "Herzchen und Blümchen"spinning smiley sticking its tongue out
Nach ein paar Kinderkrankheiten laufen BlueBot und EfeuBot nur vom feinsten.

Im Moment sind wir am E3D modifizieren. Da die Hotends in der Vergangenheit bei manchen PLA Sorten doch schon mal gezickt hat.
Mein Umbau läuft schon vom Feinsten.

Bis bald.

Liebe Grüße
Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 00:35
Hi Helmut,

kann ich nur erwiedern und toll was ihr daraus gemacht habt.thumbs up

Zu dem Versatz mal ein anderer Ansatz, weil Z-Wobbeln ist das bestimmt nicht.
Je nach Layer-Kontur, werden hier z.B. längere Wege gefahren wie in anderen Layern.
Schaut man sich mal den Bereich zwischen den Layern von dem Schriftzug am Heck an, sieht man hier auf der einen Seite des Rumpfs, keinen Versatz im Layer, aber auf der gegenüberliegenden Seite schon.
Hier kommt es zu minimalen Differenzen der Positionierung, verursacht durch Richtungswechsel und mit den dadurch einhergehenden minimalen Positionierungsfehlern (z.B. Schlupf oder Spiel im Riemen, den wir nicht fühlen/sehen können).
Wie du schon geschrieben hast, bei großen Objekten und sicherlich auch bei einem Kalibrierungswürfel, wirst du keinen Versatz in den Schichten erkennen können. Bring eine richtungwechsel reiche Kontur auf den Würfel, dann wirst du dort auch wieder Versatz haben.
Dies ist meine Erfahrung/Erklärung für dieses Phenomen und wird sicherlich durch geringere Beschleunigungs-/Geschwindigkeits-Werte eleminiert werden können.
Das wäre aber in deinem Fall sicherlich übertriebene Optimierunggrinning smiley

Grüße Jörg

PS: Bin auch auf euer gepimptes E3D gespanntsmiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.15 00:41.

DIY Graber i3, based on Ramps 1.4 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive

Home of Graber i3 reloaded, based on Ramps 1.4_TMC2100 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive


Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 00:42
Der kleine Versatz kann auch von Slic3r entstehen. Zumindest im RepetierHost sieht man das manchmal schon vorher.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 00:46
Ich nutze Cura, da hast du den selben Versatz drin.
Ganz einfach, druck den Ultimaker Robot, dann siehst du es besser, da sind gerade Kanten.
In den Bereichen der Arme dann mal vor und nach dem Arm die Aussenkontur/Kanten vergleichen.

Grüße Jörg


DIY Graber i3, based on Ramps 1.4 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive

Home of Graber i3 reloaded, based on Ramps 1.4_TMC2100 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive


Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 02:48
Quote
helijoy
Hi Helmut,




PS: Bin auch auf euer gepimptes E3D gespanntsmiling smiley

@Jörg
Das ist eigentlich so unglaublich einfach und auch nichts Neues.

Ich schicke Dir eine PN zu gegebener Zeit.

Vielen Dank für die ausführlichen Denkanstösse.

@Wurstnase
Vieleicht bin ich auch nur gegen den Drucker gestossen.smiling bouncing smiley

Vieleicht denken wir (Helmut und Jochen) als Anfänger nicht kompliziert genug, um die Drucke zu verhunzen.cool smiley


Liebe Grüsse
Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 03:10
Ich nehme einmal an du hast das E3D auf ein ptfe tubing umgebaut?

Vom Slic3r kommt der Versatz denke ich nicht. Ich habe das gleiche "Problem" und extra slic3r und cura probiert. Außer natürlich beide haben das gleiche Problem. grinning smiley

Derzeit spiele ich mich mit acc und jerk herum. Also acc rauf und jerk runter. Vielleicht hilft das etwas.


LG
Siegfried

My things
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 05:08
Hi Siegfried,

danke für den Hinweis.

Ich denke ich werde da, wenns nicht schlimmer wird, nix mehr verschlimmbessern. Bin mit meinen Druckergebnissen vollends zufrieden.

Hotend:
Ja, Teflon spielt da ein Rolle. Aber nicht so kompliziert wie das schon Manche gemacht haben.
Bericht und Bilder folgen evtl. nach Lust und Laune.

E3D Jünger und Liebhaber sollten hier nix falsch verstehen,
denn mein nicht umgebautes E3D V3, direct hat auch mit PLA schon 10 Std. Drucke bewältigt. Aber bei manche PLA Sorten (Silber von Orbitech) ist schon
ab 1 Std. schluss. Hab mir schon einen Wolf eingestellt.
Das ist mir persöhnlich zu Unsicher.

Diese Unsicherheit habe ich bei meinem GRRF Hotend vom Protos V2 nicht. Das Druckt bis der Arzt kommt.
Das wollte ich bei dem nicht gerade billigen E3D V6 auch erreichen. Ich glaube ich hab´s.
Jetzt wird zur Bestätigung das HE von meinem Spezi noch umgebaut. Schaun mer mal.

Und immer schön ein Zehntel Luft unter der Düse.

Liebe Grüße
und ein schönes Loch im Hemde, sorry Wochenedesmileys with beer

Helmut


Mit Sch.... und Mist kein Drucken ist.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 08:05
Drucker: Sparkcubederivat
Hotend: E3D V6 0.4 Nozzle
Extruder: Wade
Slicer: Cura
Speed: 80mm/s / Outline 60 mm/s
Layer: 0.2mm
Perimeter: 3 Aussen, 4 top-bottom
Infill: 10%
Retract: 1mm / 60mm's
Filament Lüfter: Radiallüfter
Filament: PLA geld , DasFilament
Temperatur: 210°/200°,
Bett : 70 C PEI Dauerdruckplatte

Kühlung ist in meinen Augen noch nicht optimal , sonst kann sich das Ganze schon sehen lassen.


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.15 08:09.
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
01. August 2015 11:46
Geh mal weiter weg mit der Cam, man kann nix erkennen...

Zeigmal n Foto von deiner X-Carriage

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.15 11:48.

Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
02. August 2015 09:27
Gedruckt mit nem Wanhao Duplicator i3 mit 1,75er 3DPrima PLA.
Druckzeit (real) 1:30:30
Auf den Fotos sieht es schlimmer aus als es ist. drinking smiley







Ist halt en Billig-China-Teil aber für mich ist es erstmal ok.
Ich hatte aber schon bessere Druckergebnisse.

Setting mit Slic3r:
[de.scribd.com]
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
08. August 2015 11:41
So, Leute, ich muss mal was loswerden...

Ich habe heute Mittag meine erste Rolle ABS von Verbatim in den Drucker gespannt. Ich hatte sehr hohe Erwartungen, weil hier ja ab und zu die Aussage fällt, dass Verbatim Profi-Filament sei.

Die Kalibrierungsteile, die ich sonst immer drucke, waren von Anfang an nahezu perfekt. Ich musste nur 10°C mit der Temperatur hoch (im Vergleich zu meinen sonstigen ABS-Rollen) damit die Layerhaftung war, wie sie sein sollte und es war wunderbar!

Um dann hier im Thread was posten zu können, hab ich das 3D-Benchy gedruckt. Und bin dabeigeblieben, weil ich sehen wollte, was der Bug macht. Und das Heck mit dem Text. Und das Dach bei den bridges. Und überhaupt - Ich konnte nicht weg!



Das Zeug von Verbatim druckt sich wie ein Traum!

Edit: Hab ich doch vor lauter Aufregung die Parameter vergessen!

Gedruckt wurde mit folgenden Parametern:
  • Drucker: CoreXY (a la Sparkcube)
  • Hotend: E3D-V6 0.4 Nozzle
  • Extruder: Bowden
  • Slicer: Slic3r 1.2.9
  • Speed: 80mm/s Perimeter, 120mm/s infill
  • Layer: 0.2mm
  • Perimeter: 3 Aussen, 3 top + bottom
  • Infill: 20 % line
  • Retract: 4mm / 60mm/s
  • Filament Lüfter: aus
  • Filament: ABS, weiß, von Verbatim
  • Temperatur Filament: 240°C
  • Temperatur Bett: 110°C / 90°C @ PEI-Platte
  • STL: link

Ich mein, mit 80mm/s... Wie sieht das dann erst aus, wenn ich das mit der halben Geschwindigkeit drucke? grinning smiley

Nur mal das, was mir auf Anhieb aufgefallen ist:
  • NULL! NADA! NIX! ÜBERHAUPT NICHT! GAR KEIN WARPING! Ich mein, das ist ABS! -> Schaut euch den Bug an! -> Das ist ABS ohne Kühlung!!! smiling bouncing smiley smiling bouncing smiley smiling bouncing smiley
  • richtig glänzendes Finish (kenn ich sonst nur von dem durchsichtigen PLA)
  • Absolut kein Stringing, keine Blobs, keine Ooze-Fehler
  • viel mehr Details als bei meinen bisherigen 3D-Benchys
  • es fühlt sich so glatt an wie Speckstein, es glänzt und spiegelt sich... eye popping smiley Wahnsinn!

Auf den Fotos kommt es gar nicht so gut rüber wie in echt. sad smiley Weiß ist in einer "whitebox" auch etwas komisch zu fotografieren grinning smiley



Also, wenn bei euch irgendwann der nächste Kauf einer Rolle Filament ansteht... Gönnt euch Verbatim! thumbs up

5-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.08.15 11:49.

Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook

Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
09. August 2015 06:02
Drucker: CoreXY ähnlich Sparkcube
Hotend: E3D v6 0.4mm
Extruder: Belt Drive - Direct Feed (Thing 702060)
Slicer: Simplify 3D
Speed: Perimeter 30mm/s - Infill 80mm/s - Solid Infill 60mm/s
Layer: 0.195mm
Perimeter: 2
Top & Bottom Layer: 3
Infill: 25 %
Retract: 1.25mm / 15mm/s
Filament Lüfter: an
Filament: PLA Grau, dasfilament ("minderwertiges" B+ Filament)
Temperatur Filament: 230°C
Temperatur Bett: 60°C / 50°C - Buildtak

Das graue Filament bringt echt jede Kleinigkeit zum Vorschein tongue sticking out smiley




Grüße
Marco

Thingiverse
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
09. August 2015 06:31
Warum hast du eine Layerhöhe von 0.195?


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
09. August 2015 06:48
Wegen der TR8x1.5 Spindel in der Z-Achse.


Grüße
Marco

Thingiverse
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
09. August 2015 06:49
Quote
loco
Wegen der TR8x1.5 Spindel in der Z-Achse.

Aso thumbs up


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
14. August 2015 07:54
Hallo zusammen,

ich habe mich todesmutig auch einmal an dieses Schiff gewagt.

Drucker: Mendel 90 von nophead mit einer Umhausung
Hotend: was dabei war
Extruder: der dabei war
Slicer: Slic3r 1.2.9
Speed: Perimeters 40mm's / External perimeters 50 % / Infill 80mm's
Layer: 0.2mm
Perimeter: 3 Aussen, 4 top + bottom
Infill: 30%
Retract: 1mm / 40mm's
Filament Lüfter: 100% ab dem 2 Layer
Filament: PLA weiß von dasfilament
Temperatur: Extruder 195°, Bett 80°/55°
Support: ohne

Die ersten Versuche sahen eher wie ein Schiffsfriedhof aus: cool smiley


Nachdem ich dann mein Dauerdruckbett überreden konnte Haftung zu behalten, ist der nächste Versuch schon besser geworden:




Vielleicht kann ja jemand daran erkenne an welcher Schraube ich drehen kann, damit der Druck besser wird! smiling smiley


Viel Grüße

Georg

----------------------------

Mendel90 von nophead
Raspberry Pi B+
OctoPrint
Slic3r
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
14. August 2015 10:33
Dreh mal den Bug in Richtung des Kühlungslüfters. Irgendwie sieht es danach aus, dass nicht genug gekühlt wird...


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
16. August 2015 09:26
Hallo,
hab mich jetzt auch mal an das Schiffchen gewagt, eigentlich schon drei mal smiling smiley aber je mehr ich versuche den Druck zu verbessern um so schlechter ist das ergebnis.

Drucker: Prusa I3
Hotend: Hexagon 0.4
Extruder: Bowden
Slicer: Slic3r 1.2.9
Speed: Perimeters 50mm's / External perimeters 30mm/s / Infill 80mm/s
Layer: 0.2mm
Perimeters: 3
Layer: 3 top 3 bottom
Infill: 10%
Filament Lüfter: 100% ab dem 2 Layer
Filament: PLA Rot von dasfilament
Temperatur: Extruder 210°, Bett 55°

In Marlin:
Max. Geschwindigkeit X Y: 500, Z: 3 mm/s
Max. Beschleunigung X Y: 800, Z: 100 mm/s
Beschleunigung 2000 (Was bewirkt diese einstellung?)
Jerk X Y: 16, Z: 0.4

Seit neuestem habe ich diesen Fetten absatz im Bug drin, hatte ich beim Versuch vorher auch schon jedoch nicht im ersten. Seit dem habe ich hauptsächlich die Max.Beschleunigung von 3000 in 500 Schritten auf Aktuell 800 Verringert.
Ich wollte damit eigentlich diese Rillen im Rumpf etwas bekämpfen hat aber nichts gebracht. Da ich die zusammenhänge und auswirkungen der Beschleunigung, Jerk, Max. beschleunigung usw. noch nicht so recht verstehe kann ich nicht einschätzen ob das zu schnell oder eher langsame einstellungen sind, wäre gut wenn da jemand ein zwei Sätze darüber verlieren könnte, und wie ich das Druckbild in den Griff bekommen könnte.

Danke
Gruß Rene



Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
20. August 2015 01:48
Hat keiner ne Idee? smileys with beer
Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
23. August 2015 05:33
Drucker: DIY vorlage war printrbot
Hotend: E3D V6 Lite 0.4 Nozzle
Extruder: bowden
Slicer: Slic3r 1.2.9
Speed: 40mm's / Outline 65 %
Layer: 0.2mm
Perimeter: 2 Aussen, 3 top + bottom
Infill: 20%
Retract: 5mm / 40mm's
Filament Lüfter: Automatic
Filament: PLA schwarz filamentworld
Temperatur: 215°/210°, Bett 65°/60°
Bridges: 40mm's @ 0.98 FR
ohne Support

Kam relativ gut raus. Bin bis auf die blobs und ein paar fäden auch zufrieden damit smiling smiley



Die letzten beiden mit Blitz so sieht man vll andere details besser


Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
23. August 2015 13:22
Neuer Versuch nach einigen Umbauten am Drucker:

Hotend nun E3d V6 statt lite6
Sparklab Extruder auf dem Schlitten statt Bowden-Extruder
der Rest ist nicht relevant für die Druckergebnisse...
Also:
Drucker: CoreXY (a la Sparkcube)
Hotend: E3D V6 0.4 Nozzle
Extruder: Sparklab
Slicer: Simplify3D
Speed: 60mm's / Outline 60 %
Layer: 0.2mm
Perimeter: 3 Aussen, 3 top + bottom
Infill: 20 %
Retract: 1mm / 50mm/s
Filament Lüfter: aus
Filament: Material4print ABS weiß
Temperatur Filament: 235°C
Temperatur Bett: 90°C @ Buildtak










Quote
iceman1306
Ich hab es auch mal versucht:

Drucker: CoreXY (a la Sparkcube)
Hotend: E3Dlite 0.4 Nozzle
Extruder: compact Bowden
Slicer: Simplify3D
Speed: 50mm's / Outline 50 %
Layer: 0.2mm
Perimeter: 3 Aussen, 3 top + bottom
Infill: 20 %
Retract: 4mm / 35mm/s
Filament Lüfter: an ab 2. Layer
Filament: DasFilament PLA rot
Temperatur Filament: 195°C
Temperatur Bett: 48°C @ Buildtak

[attachment 57901 DSC_0679.JPG]
[attachment 57902 DSC_0674.JPG]
[attachment 57903 DSC_0675.JPG]
[attachment 57904 DSC_0685.JPG]

Re: [Sammelthread] Druck optimieren - Der Parameterthread
23. August 2015 13:32
Sind die Überhänge und der Schornstein ohne Kühlung? Denn das sieht für ABS ziemlich gut aus! thumbs up

Firstlayer könnte etwas tiefer... Und Ghosting ist auch noch etwas vorhanden...


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen